Einfaches Client-Server Projekt (Android-App) (part6 – Hilfe: Verbindung mit dem Raspberry Pi)

<– Zurück zum vorherigen Teil 

Wenn man seinen Rapberry Pi Server sagen wir mal im Wohnzimmer neben dem Router hat und das PC-Zimmer ist ganz wo anders, so hat man nicht immer Lust hin und her zu rennen und Servlets über USB-Stick auf den TomCat-Server drauf zu spielen.

Eine einfach Lösung bietet das Programm WinSCP welches frei erhältlich ist. Dieses baut eine Verbindung zum Raspi auf und zeigt den PC und den Pi wie der WindowsCommander in zwei Fensteransichten. Das hin und herschieben von Dateien klappt so wunderbar.
winscp_ul_02

Zum Einrichten der Verbindung solltet Ihr die IP-Adresse eures Pi rausfinden. Dies geht am einfachsten indem ihr über euren Router die IP-Adresse eures Raspi einseht.
fritz_box_ul

Wenn ihr WinSCP startet könnt ihr nun die IP-Adresse eures Pi eingeben + den Benutzernamen und das Passwort für den Pi. Als Port müsst ihr die 22 benutzen da das der standard Port des Pi ist.
winscp_ul_01

Schreibe einen Kommentar